COOKIE-RICHTLINIE

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die von der Website Besuchern zugeordnet wird, um deren reibungslose Funktionsweise, Effizienz und Sicherheit zu ermöglichen. Cookies werden über Anfragen übertragen, die vom Server an einen Webbrowser gesendet werden (z. B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome). Diese Dateien enthalten keine Softwareprogramme, Viren oder Spyware und können nicht auf die auf der Festplatte des Geräts gespeicherten Informationen zugreifen. Cookies sammeln in der Regel keine personenbezogenen Informationen und identifizieren in den meisten Fällen nicht persönlich die Internetnutzer. Die Lebensdauer von Cookies kann erheblich variieren, abhängig von ihrem Verwendungszweck. Cookies können vom Benutzer jederzeit über die Browsereinstellungen gelöscht werden.

Cookies selbst sammeln keine personenbezogenen Informationen und identifizieren in den meisten Fällen nicht die einzelnen Internetnutzer.

Es gibt zwei Hauptkategorien von Cookies:

– Sitzungscookies – Diese werden vorübergehend im Cookie-Ordner des Webbrowsers gespeichert, damit er sich daran erinnert, bis der Benutzer die entsprechende Website verlässt oder das Browserfenster schließt (z. B. beim Ein- oder Ausloggen in ein Webmail-Konto oder in sozialen Netzwerken).

– Dauerhafte Cookies – Diese werden auf der Festplatte eines Computers oder Geräts gespeichert (und hängen im Allgemeinen von der vordefinierten Lebensdauer des Cookies ab). Dazu gehören auch Cookies, die von einer anderen Website als derjenigen, die der Benutzer zu diesem Zeitpunkt besucht, platziert werden – bekannt als „Cookies von Dritten“ -, die anonym dazu verwendet werden können, die Interessen eines Benutzers zu speichern, um relevantere Werbung zu liefern.

Was sind die Vorteile von Cookies?

Ein Cookie enthält Informationen, die eine Verbindung zwischen einem Webbrowser (Benutzer) und einem bestimmten Webserver (Website) herstellen. Wenn ein Browser erneut auf diesen Webserver zugreift, kann er bereits gespeicherte Informationen lesen und entsprechend reagieren. Cookies bieten Benutzern ein angenehmes Browsing-Erlebnis und unterstützen die Bemühungen vieler Websites, Benutzern bequeme Dienste anzubieten: Beispiele sind Datenschutzeinstellungen online, Sprachoptionen für die Website, Einkaufswagen oder relevante Werbung.

Wie lange dauert ein Cookie?

Cookies werden von Webservern verwaltet. Die Lebensdauer eines Cookies kann erheblich variieren, abhängig von seinem Verwendungszweck. Einige Cookies werden ausschließlich für eine einzelne Sitzung verwendet (Sitzungscookies) und werden nicht mehr gespeichert, sobald der Benutzer die Website verlässt, während einige Cookies bei jedem erneuten Besuch des Benutzers auf der Website gespeichert und verwendet werden (permanente Cookies). Cookies können jedoch jederzeit vom Benutzer über die Browsereinstellungen gelöscht werden.

Was sind Cookies von Dritten?

Bestimmte Inhaltsbereiche auf einigen Websites können von Drittanbietern oder Anbietern bereitgestellt werden (z. B. Nachrichtenbereich, Video oder Werbung). Diese Drittanbieter können auch Cookies über die Website platzieren und werden als „Cookies von Dritten“ bezeichnet, da sie nicht vom Eigentümer der jeweiligen Website platziert werden. Dritte Anbieter müssen auch die geltenden Gesetze und die Datenschutzrichtlinien des Website-Besitzers einhalten.

Wie werden auf dieser Website Cookies verwendet?

Ein Besuch auf dieser Website kann Cookies für folgende Zwecke platzieren:

  • Website-Performance-Cookies;

Diese Art von Cookies speichert die Vorlieben des Benutzers auf dieser Website, sodass sie nicht bei jedem Besuch erneut festgelegt werden müssen. Beispiele: Lautstärkeeinstellungen für den Videoplayer, die Video-Streaming-Geschwindigkeit, die der Browser unterstützt.

  • Analysieren von Besucher-Cookies;

Jedes Mal, wenn ein Benutzer diese Website besucht, erstellt die Analysesoftware eines Drittanbieters ein Cookie zur Analyse des Benutzers. Dieses Cookie teilt uns mit, ob Sie diese Website zuvor besucht haben. Ihr Browser teilt uns mit, ob Sie dieses Cookie haben, und wenn nicht, erstellen wir eines. Dies ermöglicht die Verfolgung eindeutiger Benutzer, die uns besuchen, und wie oft dies geschieht.

Solange Sie auf dieser Website nicht registriert sind, kann dieses Cookie nicht verwendet werden, um Einzelpersonen zu identifizieren. Sie werden nur zu statistischen Zwecken verwendet. Wenn Sie registriert sind, können wir auch die von Ihnen bereitgestellten Details sehen, z. B. Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Benutzernamen – diese unterliegen ebenfalls den Datenschutz- und Datenschutzbestimmungen in unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen sowie den geltenden Datenschutzgesetzen.

  • Geotargeting-Cookies;

Diese Cookies werden von einer Software verwendet, die das Land identifiziert, aus dem Sie stammen. Es ist vollständig anonym und wird nur verwendet, um den Inhalt zu zielen – selbst wenn Sie unsere Website in rumänischer Sprache oder einer anderen Sprache anzeigen, erhalten Sie dieselbe Werbung.

  • Anmelde-Cookies;

Wenn Sie sich auf dieser Website anmelden, erstellen wir ein Cookie, das uns darüber informiert, ob Sie angemeldet sind oder nicht. Unsere Server verwenden diese Cookies, um Ihr Konto anzuzeigen, und ob Sie die Berechtigung für einen bestimmten Dienst haben. Es ermöglicht uns auch, Kommentare, die Sie auf unserer Website hinterlassen, Ihrem Benutzernamen zuzuordnen. Wenn Sie „Angemeldet bleiben“ nicht ausgewählt haben, wird dieses Cookie automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser oder Computer schließen.

  • Werbungs-Cookies;

Diese Cookies ermöglichen es uns, festzustellen, ob Sie eine Online-Anzeige gesehen oder nicht gesehen haben, welchen Typ sie hat und wie viel Zeit seit Ihrer letzten Sichtung vergangen ist. Diese Cookies verwenden wir auch für gezielte Online-Werbung. Wir können auch Cookies von Drittanbietern verwenden, um gezieltere Werbung zu schalten, z. B. Anzeigen für Urlaubsreisen, wenn der Benutzer kürzlich einen Artikel auf der Website über Urlaubsreisen angesehen hat. Diese Cookies sind anonym und speichern Informationen über den angezeigten Inhalt, nicht über Benutzer. Wir setzen auch anonyme Cookies über andere Websites, auf denen wir Werbung schalten. Auf diese Weise können wir Sie als Benutzer dieser Website erkennen, wenn Sie unsere Website später besuchen, und Ihnen basierend auf diesen Informationen gezieltere Werbung anzeigen.

  • Weitere Cookies von Drittanbietern

Auf einigen Seiten können anonyme Cookies von Drittanbietern platziert werden, um den Erfolg einer Anwendung zu verfolgen oder eine Anwendung anzupassen. Aufgrund ihrer Verwendung kann diese Website diese Cookies nicht abrufen, ebenso wenig wie Drittanbieter auf diese Website gehaltene Cookies abrufen können. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel von dieser Website über soziale Medien teilen, zeichnet dieses soziale Netzwerk Ihre Aktivitäten auf.

Welche Art von Informationen werden durch Cookies gespeichert und zugegriffen?

Cookies speichern Informationen in einer kleinen Textdatei, die es einer Website ermöglicht, einen Browser zu erkennen. Der Webserver erkennt den Browser, solange das Cookie abläuft oder gelöscht wird. Das Cookie speichert wichtige Informationen, die die Online-Browsing-Erfahrung verbessern (z. B. Spracheinstellungen für die Website, das Speichern eines eingeloggten Benutzers im Webmail-Konto, Online-Banking-Sicherheit, das Speichern von Produkten im Einkaufswagen).

Warum sind Cookies wichtig für das Internet?

Cookies sind das Herzstück der effizienten Funktionsweise des Internets und tragen dazu bei, eine benutzerfreundliche und an die Vorlieben und Interessen jedes Benutzers angepasste Browsererfahrung zu schaffen. Das Ablehnen oder Deaktivieren von Cookies kann einige Websites unbrauchbar oder schwer zugänglich machen. Die Ablehnung oder Deaktivierung von Cookies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Online-Werbung mehr erhalten – nur dass sie Ihre Vorlieben und Interessen nicht mehr berücksichtigen kann, wie sie sich aus Ihrem Browserverhalten ergeben.

Beispiele für wichtige Verwendungszwecke von Cookies (die keine Authentifizierung des Benutzers über ein Konto erfordern):

  • Anpassung von Website-Inhalten und -Diensten an die Vorlieben des Benutzers – Nachrichtenkategorien, Wetter, Sport, Karten, öffentliche Dienste und Regierung, Unterhaltungsseiten und Reisedienste.
  • Angebote, die auf die Interessen der Benutzer zugeschnitten sind – Speichern von Passwörtern, Sprachoptionen (z. B. Anzeige von Suchergebnissen in rumänischer Sprache).
  • Einschränkung der Häufigkeit von Anzeigen – Begrenzung der Anzahl der Anzeigenaufrufe für einen bestimmten Benutzer auf einer Website.
  • Bereitstellung relevanterer Werbung für Benutzer.
  • Messung, Optimierung und Analysefunktionen – wie die Bestätigung eines bestimmten Website-Traffic-Levels, welcher Art von Inhalten angesehen wird und wie oft ein Benutzer auf eine Website gelangt (z. B. über Suchmaschinen, direkt, von anderen Websites usw.). Websites führen diese Analysen zur Verbesserung ihrer Websites im Interesse der Benutzer durch.

Sicherheit und Datenschutzprobleme

Cookies sind KEINE Viren! Sie verwenden klartextbasierte Formate. Sie bestehen nicht aus Stücken von Code, daher können sie weder ausgeführt noch selbstgestartet werden. Da sie diese Funktionen nicht erfüllen können, können sie nicht als Viren betrachtet werden. Cookies können jedoch für negative Zwecke verwendet werden. Da sie Informationen über die Vorlieben und das Browsing-Verhalten der Benutzer sowohl auf einer bestimmten Website als auch auf mehreren anderen Websites speichern, können Cookies als eine Art von Spyware verwendet werden. Viele Antispyware-Produkte sind sich dieses Problems bewusst und markieren Cookies regelmäßig, um sie während der Antiviren- oder Antispyware-Scans zu löschen. Moderne Browser verfügen in der Regel über Datenschutzeinstellungen, die unterschiedliche Ebenen der Cookie-Akzeptanz, die Ablaufzeit und die automatische Löschung nach dem Besuch einer bestimmten Website ermöglichen.

Weitere Sicherheitsaspekte in Bezug auf Cookies

Da die Identitätssicherheit äußerst wertvoll ist und das Recht jedes Internetnutzers darstellt, ist es ratsam, sich über mögliche Probleme im Zusammenhang mit Cookies im Klaren zu sein. Da Informationen ständig in beide Richtungen zwischen dem Browser und der Website übertragen werden, können Informationen in Cookies abgefangen werden, wenn ein Angreifer oder eine nicht autorisierte Person in den Datenübertragungspfad eingreift. Obwohl dies sehr selten ist, kann dies auftreten, wenn der Browser Informationen über ein ungesichertes Netzwerk (z. B. ein ungesichertes WLAN) an den Server sendet.

Andere auf Cookies basierende Angriffe beinhalten fehlerhafte Cookie-Einstellungen auf Servern. Wenn eine Website den Browser nicht auffordert, nur verschlüsselte Kanäle zu verwenden, können Angreifer diese Schwachstelle ausnutzen, um Browser dazu zu bringen, Informationen über unsichere Kanäle zu senden. Angreifer nutzen dann diese Informationen, um auf nicht autorisierte Websites zuzugreifen. Es ist sehr wichtig, die richtige Methode zum Schutz persönlicher Informationen auszuwählen.

Tipps für sicheres und verantwortungsvolles Browsen basierend auf Cookies

Aufgrund ihrer Flexibilität und der Tatsache, dass die meisten der meistbesuchten und größten Websites Cookies verwenden, sind Cookies fast unvermeidlich. Das Deaktivieren von Cookies kann einige der meistbesuchten und größten Websites unbrauchbar oder schwer zugänglich machen, darunter YouTube, Gmail, Yahoo und andere.

Hier sind einige Tipps, wie Sie sicher und verantwortungsvoll auf Websites mit Cookies surfen können:

  • Passen Sie Ihre Browsereinstellungen für Cookies an, um ein für Sie angemessenes Sicherheitsniveau für die Verwendung von Cookies widerzuspiegeln.
  • Wenn Cookies Sie nicht stören und Sie der einzige Benutzer des Computers sind, können Sie lange Ablaufzeiten für das Speichern des Browsing-Verlaufs und persönlicher Anmeldedaten festlegen.
  • Wenn Sie den Zugang zum Computer teilen, können Sie in Betracht ziehen, Ihren Browser so einzustellen, dass die individuellen Browsing-Daten jedes Mal gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dies ist eine Option, um Websites, die Cookies platzieren und alle Besuchsdaten beim Schließen der Browsing-Sitzung löschen, zu besuchen.
  • Installieren und aktualisieren Sie Ihre Anti-Spyware-Anwendungen regelmäßig.

Viele der Spyware-Erkennungs- und -Präventionsanwendungen enthalten Mechanismen zur Erkennung von Angriffen auf Websites. Auf diese Weise verhindern sie, dass Browser auf Websites zugreifen, die Browser-Schwachstellen ausnutzen oder gefährliche Software herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser immer auf dem neuesten Stand ist. Viele auf Cookies basierende Angriffe erfolgen durch Ausnutzen von Schwachstellen in älteren Browser-Versionen.

Cookies sind überall und können nicht vermieden werden, wenn Sie auf die besten und größten Websites im Internet zugreifen möchten – sei es lokal oder international. Mit einem klaren Verständnis ihrer Funktionsweise und der Vorteile, die sie bieten, können Sie die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um sicher im Internet zu surfen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Das Deaktivieren oder Ablehnen von Cookies kann bestimmte Websites unbrauchbar oder schwer zugänglich machen. Das Ablehnen von Cookies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Online-Werbung mehr erhalten – es bedeutet nur, dass diese keine Rücksicht mehr auf Ihre Vorlieben und Interessen nehmen kann, wie sie sich aus Ihrem Browserverhalten ergeben.

Einige der modernen Browser bieten Möglichkeiten, die Cookie-Einstellungen zu ändern. Diese Einstellungen finden Sie normalerweise in den „Optionen“ oder „Einstellungen“ Ihres Browsers.

Für weitere Informationen zu diesen Einstellungen können Ihnen die folgenden Links hilfreich sein, oder Sie können die „Hilfe“-Option Ihres Browsers für weitere Details verwenden.