Erkunde diesen Ort

Das Kloster Moldovița

Details der Gegend

Kloster Moldovița – ein historisches und spirituelles Wahrzeichen der Bukowina.

Das Kloster Moldovița ist eines der ältesten und wichtigsten Klöster in Rumänien, das sich im Kreis Suceava in der Region Bukowina befindet. Dieses Gotteshaus wurde im 16. Jahrhundert während der Herrschaft von Petru Rareș, dem Fürsten der Moldau, im moldauischen architektonischen Stil erbaut. Ursprünglich war das Kloster der Entschlafung der Gottesmutter gewidmet, später im 17. Jahrhundert wurde eine Seitenkapelle hinzugefügt, die dem Heiligen Georg gewidmet ist.

Im Laufe seiner Geschichte wurde das Kloster mehrmals zerstört, aber es wurde immer wieder restauriert und in seinen aktuellen Zustand versetzt. Heute ist das Kloster Moldovița eines der wichtigsten historischen und spirituellen Denkmäler Rumäniens und zieht jährlich zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt an.

Geschichte des Klosters Moldovița

Das Kloster Moldovița wurde zwischen 1532 und 1537 während der Regierungszeit von Petru Rareș errichtet und zeichnet sich durch die moldauische Architektur aus. Das Klostergebäude ist aus Stein und Ziegelsteinen mit dicken Mauern und massiven Türmen gebaut. Die Fassade des Klosters ist mit Fresken verziert, die ihm ein besonderes Aussehen verleihen.
Die Fresken des Klosters Moldovița sind die am besten erhaltenen und gepflegten Fresken aller Klöster in der Bukowina. Sie wurden zwischen 1537 und 1538 von anonymen Handwerkern aus der Moldau geschaffen und stellen Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dar. Die Fresken sind in lebendigen und strahlenden Farben gehalten und zeigen wichtige Ereignisse im Leben von Jesus Christus und anderen Heiligen.

Das Kloster Moldovița ist eine wichtige Touristenattraktion in Rumänien und zieht jährlich zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt an. Es ermöglicht den Touristen, die einzigartigen Fresken zu bewundern und die ruhige Schönheit des Ortes zu genießen.

Neben dem Besuch des Klosters selbst können Touristen auch die Umgebung erkunden, die ebenso schön ist. In der Region gibt es zahlreiche Wanderwege, die zu Bergen und Wäldern führen und einen spektakulären Blick auf die Region bieten.

Darüber hinaus können Touristen auch andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe erkunden, wie die Mănăstirea Sucevița oder die Cetatea de Scaun a Sucevei.

Zusammenfassend ist das Kloster Moldovița ein wichtiges historisches und spirituelles Wahrzeichen Rumäniens, das jährlich Tausende von Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Es zeichnet sich durch seine charakteristische Architektur und einzigartigen Fresken aus, die es zu einem beliebten Reiseziel machen. Darüber hinaus bieten die Umgebungen des Klosters eine Vielzahl von Aktivitäten und touristischen Attraktionen, damit die Besucher ein vollständiges Erlebnis in dieser schönen Region der Bukowina genießen können.
Um alle Schönheiten und Erlebnisse des Klosters Moldovița zu genießen, empfehlen wir Ihnen, sich in der Umgebung von Câmpulung Moldovenesc zu übernachten, wo Sie eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten finden.

Constantin Touristenkomplex ist eine ausgezeichnete Wahl und befindet sich nur 26 km entfernt vom Kloster Moldovița, und bietet hochwertigen Service und Komfort für alle Gäste.x

Wir freuen uns auf Ihre Reservierungen und wünschen Ihnen ein einzigartiges Erlebnis im Kloster Moldovița!

Fotoquelle: www.visitingbucovina.ro/

Was kann es dir bieten? Das Kloster Moldovița?

Schöne und weite Landschaften

Die Berge bieten die Möglichkeit, spektakuläre Landschaften zu sehen, darunter Berggipfel, Wasserfälle, Flüsse und malerische Seen sowie die typische Flora und Fauna der Bergregion.

Lokale Kultur und Geschichte

Viele Bergtourismusgebiete haben eine reiche Kultur und Geschichte mit Bräuchen, Traditionen und Architektur, die typisch für die Bergregion sind.

icon1

Aktivitäten im Freien zur Erholung

Die Bergregionen bieten viele Freizeitaktivitäten im Freien wie Wandern, Radfahren, Bergsteigen, Skifahren, Snowboarden, Schlitten- oder Schneemobilfahren und vieles mehr.

Unterkunft und Restaurants

Viele touristische Gebiete in Bergregionen verfügen über Pensionen, Hütten oder malerische Hotels, die den Gästen ein authentisches Bergunterkunftserlebnis bieten.

Sehen Sie sich weitere touristische Attraktionen in der Region an.